Fitness

Bewegung macht dich Fit und Glücklich!

Jeder Mensch braucht Ausdauertraining und Krafttraining um  das Herz-Kreislauf-System und die Muskulatur bis ins hohe Alter gesund und fit zu halten. Jeden Tag 30 Minuten, 3,5 Stunden pro Woche. Hast Du keine Zeit dafür? happy

Das glaub ich Dir einfach nicht. Die 30 Minuten kann man morgens, mittags oder abends für die Bewegung frei auswählen je nach Lust und Laune. Ich bin mehr für morgens Training, dann startet man frisch und fröhlich den Tag.

Du kannst jeder Jogger fragen, wie sie sich nach dem Laufen fühlen. Und Du kriegst immer die gleiche Antwort: Nach dem Joggen fühle ich mich wohl, glücklich und zufrieden.

Also auf die Beine, fertig, los……

Und was man alles mit Bewegung gewinnen kann:

  • Unser Herz wird kräftiger, den Blutdruck senkt
  • Knochen werden gestärkt
  • Blutgefäße werden geputzt, Blutfette und Cholesterin senktrunning
  • Unser Immunsystem wird gestärkt
  • Bewegung mindert Stress und Depression
  • Bewegung entgiftet den Körper
  • Durch Bewegung wächst unser Selbstbewusstsein
  • Bewegung liefert Energie und Kraft

Laufen wirkt Wunder
Laufen oder Joggen hat eine Wunderwirkung! Es ist ein hervorragendes Herz-Kreislauf-Training. Man benutzt 70% der Muskulatur, joggen kann natürlich jeder und es ist überall möglich, egal wo man wohnt. Ausserdem macht es viel Spaß.

Es ist keine besondere Ausrüstung notwendig, nur gute Laufschuhe sind wichtig, die den Fuß gut stabilisieren können.

Den richtigen Schuh zu finden, spielt allerdings eine wichtige Rolle.

Die Laufschuhe haben auch einen entscheidenden Einfluß auf den Erfolg des Trainings. Beim Laufen können die zwei- bis fünffachen Belastungen des eigenen Körpergewichts auf den Fuß wirken. Um Unerwünschte Nebenwirkungen, Reizungen oder Rückenschmerzen zu vermeiden, ist es empfehlenswert die richtige Wahl der Laufschuhe. Ein Laufschuh mit einem leicht gebogenen Leisten sichert gute Stabilität. Mit guten Schuhen wird die natürliche Fußbewegung unterstützt und kontrolliert.

Nike Revolution Eu Damen Laufschuhe
Preis ab EUR 38,66

  • Obermaterial: Synthetik
  • Innenmaterial: Mesh
  • Sohle: Kunststoff
  • Verschluss: Schnürsenkel
  • Absatzform: Flach
  • Materialzusammensetzung: Obermaterial:Synthetik,Innen:Textil
  • not_water_resistant

Man sollte allerdings den richtigen Lauftempo finden, daß alle Muskelzellen immer mit genug Sauerstoff versorgt werden.
Den optimalen Lauftempo einschätzen zu können, muss man regelmäßig den Puls messen (die Zahl der Herzschläge pro Minute). Mittlerweile werden viele Pulsmesser im Sportfachhandel angeboten. Meistens ist es ein Brustgurt, wo ein Sender eingebaut ist. Dieser überträgt die Herzschläge auf eine Armbanduhr, die als Empfänger dient. So kann man die Training optimal einstellen.
Der empfohlene Regel ist: 180 Schläge pro Minute minus Lebensalter = Trainingspulsjoggen

Viele Anfänger neigen dazu, ihre Leistung zu überschätzen, fangen sie zu schnell an und nach kurzer Zeit ist die Luft raus. Deshalb heißt der Goldene Regel: Weniger ist mehr! Fängt man ruhig, mit weniger Anstrengung an, hat man weniger Schmerz, weniger Luftnot, man bleibt locker und nachher fühlt man sich entspannt und glücklich.

Cooper Test

Mit dem 12 Minuten Lauftest, Cooper Test genannt, kann man am besten den Leistungsstand einschätzen und einordnen. Nach dem Aufwärmen, muss man versuchen in 12 Minuten eine größtmögliche Strecke zu laufen.

Die Tabelle zeigt die individuelle Leistungsfähigkeit:

unter 1600 m =   mangelhaft
1600 – 2000 m = mäßig
2000 – 2400 m =genügend
2400 – 2800 m = gut
mehr als 2800 m= sehr gut

Gleich Ausprobieren und mit dem Joggen noch heute beginnen! Viel Spaß und Viel Vergnügen! Lauf Dich Fit!

 

 

 

Share

Schreiben Sie einen Kommentar


*